DIWO & HANS GmbH | Industriegelände am Bahnhof 8 | 66346 Püttlingen

Bauholz

Natürlich bauen

Produkte

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag
    07.30 bis 12.00 Uhr und
    13.00 bis 17.30 Uhr
  • Samstag
    09.00 bis 13.00 Uhr

Bohlen, Latten, Bretter

Bohlen
auch Baubohlen genannt, sind besäumte Schnitthölzer von rechteckigem Querschnitt, in verschiedenen Stärken von 35 – 100 mm, meist aus Fichten- oder Tannenholz. Gängige Maße sind zum Beispiel 40×250 oder 50×250 mm welche Sie bei uns im Lager finden.
Latten

für den Dach- oder Innenausbau, die Erstellung von Zwischenwänden, den Bau von Vordächern, Unterkonstruktionen und Holzkonstruktionen aller Art und vielem mehr. Bei uns erhalten Sie direkt ab Lager:

  • Dachlatten, technisch getrocknet im Querschnitt 30×50 mm egalisert S10-sortiert.
  • Dachlatten allseitig gehobelt in 18×45 mm sowie
  • Theaterlatten keilgezinkt in 28×60 mm.

Der klassischen Verwendung im Messebau und Bühnenbau ist die Theaterlatte längst entwachsen. Als Einsatzmaterial erfreut sich der genormte Alleskönner heute in allen möglichen Bereichen einer stetig wachsenden Beliebtheit. Schichtverleimung macht die Latte sehr formstabil, geringer Längenverzug, stabil und trotzdem leicht.

Schreinerbretter
sind bei uns Bretter aus Fichtenholz, getrocknet und nahezu astrein. Die Bretter sind parallel besäumt und ab 10 cm in fallenden Breiten erhältlich.

Brettschichtholz (BSH) und Konstruktionsvollholz (KVH)

Brettschichtholz (BSH), Si (Sichtbare Qualität)

Mindestens 3, jeweils ca. 40 mm starke, je nach Hersteller wetterfest bzw. wasserfest verleimte, glatt gehobelte Lamellen. Getrocknet auf eine Holzfeuchte ca. 12 +/- 3 %.
Die Brettschichtholz (BSH) kombiniert Vorteile wie Formstabilität, Tragfähigkeit und schöne Optik mit den ökologischen Vorzügen des nachhaltigen Rohstoffs Holz. BSH ist sehr formstabil aufgrund geringer Verzugseigenschaft. Aus diesem Grund eignet sich Brettschichtholz z. B. auch für Konstruktionen, in denen nur ein sehr geringer Verzug erlaubt ist, beispielweise verglasten Überdachungen. Durch die höhere Tragfähigkeit eignet es sich auch für größere Spannweiten als Vollholz. Nicht zuletzt erfüllt Brettschichtholz auch hohe Anforderungen an die Optik, da die Oberflächen glatt gehobelt sind.

Holzarten: die größte Auswahl an Querschnitten finden Sie in Fichte, aber auch Lärche und Douglasie ist möglich.

Konstruktionsvollholz (KVH), NSi (Nicht sichtbare Qualität), Konstruktionsholz

Konstruktionsvollholz (KVH) ist ein Bauschnittholz aus Nadelholz für tragende und aussteifende Konstruktionen im Holzbau im nicht sichtbaren (Nsi) Bereich. Das nach Festigkeit sortierte, gehobelte Vollholz unterliegt strengen Qualitätskontrollen. Der herzgetrennte Einschnitt sowie die technische Trocknung auf eine Holzfeuchte von 15% (+/- 3%) mindern die Rissbildung. KVH ist formstabil, passgenau und bedarf, baulichen Holzschutz vorausgesetzt, keiner chemischen Behandlung. Ab einer Länge von 5 m wird in der Regel das Material in der Länge verzinkt geliefert.

Wir führen Konstruktionshölzer in S10 Sortierung und CE-zertifiziert in den Querschnitten 4×6 cm, 4×20 cm, 6×8 cm, 6×10 cm, 6×12 cm, 6×16 cm, 8×10 cm, 8×12 cm, 8×16 cm, 10×10 cm und 12×12 cm in der Länge von 5,00 m

Viele verschiedene Querschnitte und Längen sind zusätzlich möglich.

Auch in Lärche und Douglasie erhältlich.

Hobelware

Glattkantbretter
Das sind allseitig glatt gehobelte Bretter aus nordischer Fichte. Die Kanten sind in der Regel gefast, das heißt leicht gebrochen oder gerundet. Sie werden in verschieden Breiten und Längen produziert. In unserem Sortiment finden Sie die Querschnitte in 19×95 mm 19×145 mm sowie 19×190 mm.
Balkonbretter
Das sind allseitig glatt gehobelte Bretter meist aus nordischer Fichte. Aber auch in sibirischer Lärche sind die Bretter erhältlich. Die Kanten sind gefast, das heißt leicht gebrochen. In unserem Sortiment finden Sie die Querschnitte in 26×140 mm und 26×190 mm. In sibirischer Lärche haben wir das Format 26×140 mm am Lager.
Rahmen
Als Rahmen bezeichnet man Latten- und Kantholzquerschnitte mit einer Abmessung von in der Regel maximal 90×90 mm. Diese sind meistens aus nordischer Fichte erzeugt und werden naturbelassen, sauber gehobelt und gefast geliefert. Wir führen Rahmen in 38×58 mm, 58×78 mm, 58×58 mm sowie 70×90 mm.
Rauspund

Rauspund ist ein „Universalbrett“. Als Rauspund werden Bretter bezeichnet, die mit einer „Spundung“, also einer Nut und Feder Verbindung, versehen sind. Um eine gleichmäßige Stärke zu bekommen, wird eine Seite des Brettes egalisiert.

Anwendung findet Rauspund in der Regel als Fußboden („Blindboden“) oder auf dem Dach im nichtbaren Bereich. Soll der Rauspund tragende Funktionen übernehmen, muss dies bei der Bestellung bereits mit angegeben werden.

In unserem Sortiment führen wir die Dimension 21×140 mm in der Länge 5 m

Kanthölzer sibirische Lärche

Dieses Kantholz in 90×90 mm ist 4-fach (=4 Lagen) mit einer D4-Verleimung (wasserfest) verleimt und in der Länge mehrfach verzinkt. Dadurch wird dieses Kantholz auf die Länge von 6 m nahezu astfrei produziert. Außerdem zeichnet sich das Holz dank der Verleimung durch eine hervorragende Stabilität und geringem Verzug aus.

2